Endstand im Willy-Sachs-Stadion * FC Schweinfurt 05 vs. SpVgg Bayreuth 7:3 (2:2) * Schnüpdel drehen nach 0:2 Rückstand das Spiel * Bilder unter "Bildergalerie"
STARTSEITE



Stefan Funk für Sie im Bezirkstag Unterfranken





AKTUELLES


CSU Unterfranken nominierte Liste für Landtag und Bezirkstag

Die CSU Liste für den Landtag führt in Unterfranken Landtagspräsdientin Barbara Stamm, Staatssekretär Gerhard Eck und Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback an. Dingolshausens Bürgermeister Lothar Zachmann vertritt den Raum Schweinfurt auf der Liste.
Spitzenkandidat für den Bezirkstag ist Bezirkstagspräsident Erwin Dotzel. Schweinfurts Oberbürgermeister Sebastian Remelé und Bezirksrat Stefan Funk vertreten die Schweinfurter Farben auf der Bezirkstagsliste.

Unterfranken wird 19 Vertreten in den Landtag entsenden, 10 über Stimmkreise und 9 über die Liste. Die CSU hat bisher 12 Abgeordnete im Landtag.
Der neue Unterfränkische Bezirkstag wird künftig 19 Vertreter haben. Die CSU hat neuen von zehn Stimmkreisen gewonnen und stellt mit Erwin Dotzel den Präsidenten.


21.04.2018 15:59:45


Timo Wenzel neuer Trainer beim FC Schweinfurt 05

Timo Wenzel wird ab 01. Juli die Regionalliga Mannschaft des FC Schweinfiurt 05 trainieren. Mit ihm wollen die Grün Weißen in die Dritte Liga. Wenzel geht die Aufgabe mit großem Optimismus an. Er ist Stolz dass er so einen Top Verein in der REgionalliga Bayern trainieren kann. Als Spieler war Wenzel u.a. für den VfB Stuttgart und den 1.FC Kaiserlautern aktiv. Zuletzt trainierte Timo Wenzel den SV Elversberg.


17.04.2018 18:06:48


Gewerbeschau in Stadtlauringen

Der Gewerbeverein hat eine beeindruckende Gewerbeschau in der Festhalle in Stadtlauringen durchgeführt. Schirrmherr war Staatseekretär Gerhard Eck, der zusammen mit Bürgermeister Friedel Heckenlauer und Bezirksrat Stefan Funk die Messe eröffnete. Nach dem offiziellen Teil schloss sich der traditionelle Messerundgang an, der die Leistungsfähigkeit der heimischen Wirtschaft im Markt Stadtlauringen aufzeigte.


15.04.2018 20:18:52


Hanna I. ist die neue Donnersdorfer Weinprinzessin

Bei einer festlichen Krönungsfeier im Falkenbergzentrum in Donnersdorf wurde Hanna Schenk neue Weinprinzessin. Luisa, ihre engagierte Vorgängerin, gab das Amt nach zwei sehr erfolgreichen Jahren für den Donnersdorfer Wein an ihre Nachfolgerin ab. Weinbaupräsident Albin Solf danke Luisa für über 150 Veranstaltungen in ihrer Amtszeit, bei denen sie die Weinlage Donnersdorfer Falkenberg Deutschlandweit bekannt gemacht hat. Ihre Nachfolgerin Hanna, Tochter des Donnersdorfer Bürgermeisters Klaus Schenk, freute sich auf die neue Aufgabe und ihr war anzumerken, dass sie mit jugendlichem Elan und Esprit an die neue Aufgabe herangehen wird. Bezirksrat Stefan Funk hat auf die Bedeutung des Weines in Franken hingewiesen. Der Bezirk Unterfranken berät mit der Weinfachberatung über 240 Winzer und fünf Winzergenossenschaften. Funk bedankte sich bei Luisa für ihr Engagmenetund wünschte Hanna alles Gute und Erfolg für die bevorstehenden Aufgaben.


15.04.2018 20:16:35


Spargelsaison im Landkreis Schweinfurt eröffnet

Die Spargelsaison im Landkreis Schweinfurt wurde auf dem Hof von Martin und Margit Götz in Röthlein unter Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste offiziell eröffnet. Das königliche Gemüse wurde in Form einer Spargelsuppe und Spargelpizza serviert. Unter den Ehrengästen wurden u.a. gesehen Staatssekretär Gerhard Eck, Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisgerber, Bezirksrat Stefan Funk, die Bürgermeister Edeltraud Baumgartl, Arthur Arnol, Lothar Zachmann sowie die Kreisräte Martina Gießübel, Barbara Wiederer, Reinhold Stahl. Der Obmann des Bayerischen Bauernverbandes Michael Reck war ebenso anwesend wie Kreisbäuerin Barbara Göpfert. Bis Johanni (24. Juni) wird der fränkische Spargel jetzt täglich geernet und auf dem Hof der Familie Götz in Röthlein verkauft.


13.04.2018 18:37:21


Dr. Kurt Vogel geehrt

Staatssekretär Gerhard Eck hat Dr. Kurt Vogel mit dem Bundesverdienstorden ausgezeichnet. Dr. vogel ist seit 1984 Kreisvorsitzender des BLSV und betreut über 180 Sportvereine. Er ist Mitglied der Wasserwacht und Ausbilder für Rettungsschwimmer. Zahlreiche Aktivitäten von Dr. Vogel konnte Staatssekretär Eck aufführen, der sich u.a. bei der Europa Union und als Prüfer für Sportabzeichen engagiert.

Neben Eck wurde noch Gerlinde Geyer aus Üchtelhausen für ihr jahrelanges Engagment bei der DJK Üchtelhausen und bei der Pfarrgemeinde ausgezeichnet.

Oberbürgermeister Sebastian Remelé freute sich, das die Feierstunde in der Rathausdiele, der guten Stube der Stadt stattfindet. Bezirksrat Stefan Funk dankte Dr. Vogel für seine erfrischende Zeit im Schweinfurter Stadtrat.


13.04.2018 18:20:54


GeoLive-Night - das Kneipenfestival

Rock, Pop, Blues, die Inklusionsband Mosaik mit Steffi List und Mad bob. Beim Kneipenfestival GeoLive-Night war für jeden Geschmack was bis spät in die Nacht was dabei. Büregermeister Thorsten Wozniak und Bezirksrat Stefan Funk freuten sich bei der offiziellen Eröffnung im Pfarrer Hersam Haus übertolles Wetter, beste Locations und einmalige Band, alles tolle Voraussetzungen damit es ein Event wird das das Publikum anzieht. Funk freute sich, das die Stadt Gerolzhofen mit einer Rahmenveranstaltung und der Inklusionsband Mosaik das Festival berreichert. So schaut gelebte Partnerschaft aus.


08.04.2018 12:22:10


Altbürgermeister Franz Stephan wird Ehrenbürger

In einem feierlichen Festakt in der Erlöserkirche wurde Altbürgermeister Franz Stephan Ehrenbürger seiner Heimatstadt Gerolzhofen. Bürgermeister Thorsten Wozniak übergab zusammen mit Bezirksrat Stefan Funk und Landrat Florian Töpper Stephan die Ehrenurkunde. Stephan kann verschiedene Aktivitäten in seinem Leben aufzeigen, aber immer stand "Helfen" im Mittelpunkt seines Wirkens. Das wurde bei in den Würdigungen sehr deutlich. Als KFZ Mechaniker und Gewerbelehrer half er damit Autos wieder "flott"wurden. In seiner Zeit als Bürgermeister war ihm das Helfen Gen von Berufswegen in die Wiege gelegt. Stephan brachte u.a. das Geomaris und die Verwaltungsgemeinschaft auf den Weg. Als Caritas Dirketor war er für den Bau des Marienstifts in Schweinfurt und der Kardinal-Döpfner-Schule in Georlzhofen Ideengeber. Seine zahlreichen ehrenamtlichen Tätigkeiten ergänzten sein umfangreiches Berufsfeld. Die Stadt Gerolzhofen geht sehr sparsam mit der Verleihung des Ehrenbürgerrechts um. Franz Stephan ist erst der siebte Bürger dem die seltene und höhste Auszeichnung der Stadt seit 1946 verliehen wird. Stephan war gerührt und freute sich über die sehr hohe Ehre die ihm zuteil wurde. Im anschluss an die würdige Feierstunde, die musikalisch von Heike Gündisch und David Ress begleitet wurde, gab es beim Empfang zahlreiche Gespräche und Erinnerungen wurden ausgetauscht.


08.04.2018 12:08:58


Spitzenspiel in der Fußball Regionalliga

Die Schnüdel empfangen am Samstag den Spitzenreiter der Regionalliga Bayern ab 14:05 Uhr im Willy-Sachs-Stadion. Die Löwen haben eine bewegte Zeit hinter sich. Im Sommer stand der Abstieg aus der zweiten Liga fest, die Lizenzverweigerung für die dritte – und der Neustart in der Regionalliga. Sie kehrten zurück ins legendäre Stadion an der Grünwalder Straße im Stadtteil Giesing, das 12 500 Zuschauern Platz bietet – und nun bei so gut wie jedem Heimspiel ausverkauft ist.
Trainer Daniel Bierofka gelang es auf Anhieb eine aufstiegsreife Mannschaft zu formen. Dabei kam es ihm zugute, dass sich einige Akteure der ehemaligen Zweitliga-Mannschaft dazu entschlossen, beim TSV 1860 zu bleiben: die Stürmer Sascha Mölders und Nico Karger trafen bislang beide schon je elf Mal, die Innenverteidigung mit Jan Mauersberger und Felix Weber steht sicher. Dazu stießen im bislang besten Schützen Markus Ziereis (12 Treffer) vom Zweitligisten Jahn Regensburg, dem derzeit verletzten früheren Bundesligaprofi Timo Gebhart, Michael Görlitz, Daniel Wein und Phillipp Steinhart für Regionalliga-Verhältnisse herausragende Zugänge, großteils aus der dritten Liga.
Das Hinspiel im Grünwalder Stadion konnten die Löwen mit 3:1 für sich entscheiden.


05.04.2018 18:06:21


Die große FOCUS-Ärzteliste

Der Focus hat in seiner neuesten Ausgabe die große Ärzteliste für Knie, Schulter und Sportmedizin veröffentlicht. Es werden 205 Spezialisten empfohlen. Focus-Gesundheit beauftragt seit 1995 das unabhängige Rechercheinstitut MINQ mit dem profunden Qualitätsvergleich der Ärzte.

Im Bereich Kniechirugie werden Prof. Dr. Maximilian Rudert von der Orthopädischen Klinik König-Ludwig-Haus Würzburg und Prof. Dr. Christian Hendrich vom Orthopädischen Krankenhaus Schloss Werneck empfohlen.

Bezirksrat Stefan Funk gratuliert beiden Chefärzten zu dieser hohen und prestigeträchtigen Auszeichnung. Die Auszeichnung zeigt, dass beide Kliniken des Bezirks Unterfranken ein sehr hohes anerkanntes Niveau haben. Beide Bezirkseinrichtungen, Sowohl das König-Ludwig Haus in Würzburg als auch das Krankenhaus Schloss Werneck genießen einen ausgezeichneten Ruf auf dem Gebiert der Kniechirugie. Beide Häuser werden sowohl von Patienten als auch von Ärztekollegen empfohlen.

Herzlichen Glückwunsch!


02.04.2018 10:36:44


Arbeitslosigkeit in Mainfranken nimmt weiter ab

Die Lage am mainfränkischen Arbeitsmarkt ist weiterhin gut. Trotz ungünstiger Witterungsverhältnisse in den zurückliegenden Wochen verzeichneten die Arbeitslosenzahlen in allen sieben mainfränkischen Landkreisen und den beiden kreisfrien Städten auch im März 2018 beachtliche Rückgänge. Es wurden 5,4 Prozent weniger Arbeitslose im Kammerbezirk der IHK registriert als im Vormonat. Die Beschäftigung hat erneut zugelegt und die Nachfrage der Betriebe nach neuen mitarbeitern ist ungebrochen. Die Arbeitslosenquote in der Stadt Schweinfurt betrug im März 2018 5,8% und im Landkreis Schweinfurt 2,3%.


01.04.2018 13:16:09


Museumsfrühling in Stammheim

Museumsleiter Günter Weißenseel konnte zur Eröffnung des Museumsfrühlings im Museum für Militär- und Zeitgeschichte Stammheim zahlreiche Ehrengäste begrüßen. Die Schirrmherrschaft hatte in diesem Jahr die Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisegerber übernommen. Landtagsabgeordneter Dr. Otto Hünnerkopf sowie Bezirksrat Stefan Funk waren neben den Kreisräten Beate Glotzmann, bürgermeister Horst Herbert sowie der JU Kreisvorsitzende Thomas Siepak unter den zahlreichen gästen. Höhepunkt war der Vortrag der Bestsellerautorin Birgit Kelle zum Thema "Frauenpower .... statt Quote". Kelle vertritt die These, dass Frauen in Führungspositionen stets durch Leistung und nicht durch Quote überzeugen.


24.03.2018 14:18:35


Staatliche Feuerwehrehrung in Nüdlingen

Landrat Thomas Bold hat zusammen mit Bürgermeister Harald Hofmann die Ehrungen der Freiwilligen Feuerwehren Nüdlingen und Haard für 25 und 40 Jahre aktiven Dienst in Anwesenheit von Pfarrer Dominik Kesina und Bezirksrat Stefan Funk im Sitzungssaal des Rathauses vorgenommen. Bold führte aus, dass das Ehrenamt Feuerwehr durch nichts zu bezahlen sei. die ehrenamtlichen Kräfte sorgen dafür, dass innerhalb kürzester Zeit, die Einsatzkräfte flächendeckend vor Ort sind. Für die musikalische Umrahmung sorgte der Musikverein Haard.


23.03.2018 22:18:26


Ministerpräsident Dr. Markus Söder stellt sein Kabinett vor

Söders Kabinett in der Übersicht:

Inneres, Integration: Joachim Herrmann (Staatssekretär Gerhard Eck)
Finanzen, Heimat: Albert Füracker (Staatssekretär Hans Reichhart)
Wohnen, Bau, Verkehr: Ilse Aigner (Staatssekretär Josef Zellmeier)
Staatskanzlei: Florian Herrmann
Wirtschaft: Franz-Josef Pschierer
Umwelt, Verbraucherschutz: Marcel Huber
Gesundheit: Melanie Huml
Soziales, Familie: Kerstin Schreyer
Agrar, Forst: Michaela Kaniber
Justiz: Winfried Bausback
Bildung: Bernd Sibler (Staatssekretär: Carolina Trautner)
Wissenschaft: Marion Kiechle
Digitales, Europa, Medien: Georg Eisenreich


21.03.2018 17:47:00


Theater in Ettleben

Loveboot sticht in See, eine Komödie in drei Akten, so lautete das Stück, das die Laienspielgruppe Ettleben in der TSV Turnhalle aufführte. Die MS Loveboot ist zu einer romantischen Kreuzfahrt nach Hawai aufgebrochen. Das Schiff wird gesteuert von einem etwas seltsamen, tolpatschigen Kapitän Janson. Die Lachmuskeln von Staatssekretär Gerhard Eck, Bezirksrat Stefan Funk, Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl und den beiden Kreisrätinnen Gertraud Göb und Barbara Wiederer wurden arg strapaziert. Ein Theaterstück auf sehr hohem Niveau, das das Publikum in allen Verstaltungen, die restlos ausverkauft waren, begeisterte.


18.03.2018 22:51:24


Theaterstadl im Wasserturm

Oberbürgermeister Sebastian Remelé, Bezirksrat Stefan Funk und Stadtrat Maurice Breitkopf haben die Vorführung der Theatergruppe im Wasserturm im Schweinfurter Stadtteil Bergl besucht. Ein kruzweiliger Dreiakter unter der Regie von Stadträtin und Stadtteilbürgermeisterin Renate Walz sorgte für einen gelungenen unterhaltsamen Abend.


18.03.2018 11:42:16


Schlachtschüssel der CSU Traustadt

Ortsvorsitzender Harald Ach hat gerufen und alle zur traditionellen Schlachtschüssel vom Brett nach Traustadt gekommen. An der Spitze Staatssekretär Gerhard Eck, Landtagsabgeordneter Manfred Ländnder, Bezirksrat Stefan Funk, Bürgermeister und Kreisrat Lothar Zachmann (Dingolshausen), Bürgermeister Klaus Schenk (Donnersdorf), Bürgermeisterin Annemarie Schuler (Geldersheim) und die Kreisrätinnen Martina Gießübel und Beate Glotzmann.
Für die musikalische Stimmung sorgten die Albertos unter der Leitung von Norbert Klug. Nach den Traditionellen Gängen der Schlachtschüssel, gab es Kaffee und Kuchen und die Teilnehmer konnten noch die guten Leberwürstchen mit nach Hause gehen.


17.03.2018 17:36:40


200 Jahre Bayerische Verfassung

Im Himmelsaal des Schlosses Werneck fand im Rahmen des Kulturfrühlings eine Veranstaltung zum 200-jährigen Bestehen der Bayerischen Verfassung statt. Der Titel lautete "Die Gedanken sind frei" rezitiert von Hans Driesel. Driesel lies Dichter des Vormärz wie Heine oder Hoffmann von Fallersleben zu Wort kommen. Die musikalische umrahmung übernahmen Stefanie Herchet (Sopran) und David Reß (Klavier). Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartel bedankte sich bei Bezirksrat Stefan Funk und Prof. Dr. Christian Hendrich dass diese Veranstaltung im Himmelsaal im Schloss Werneck stattfinden konnte. Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer freute sich dass die zwei Jubiläen 200 Jahfre Verfassung und 100 Jahre Freistaat in den Kulturfrühling eingebttet wurden. Zum Abschluss sangen alle das Lied "Die Gedanken sind frei" bevor der Markt Werneck zum Empfang in den Spiegelsaal des Schlosses eingeladen hat.


17.03.2018 17:28:52


Schweinfurt empfängt Wacker Burghausen

Die Schnüdelempfangen am Samstag um 14 Uhr Wacker Burghausen in der Regionalliga Bayern. Mit unterschiedlichen Ergebnissen ist der SV Wacker Burghausen aus der Winterpause gekommen. Auf ein überzeugendes 4:1 gegen den VfR Garching folgte ein enttäuschendes 0:0 gegen den Tabellenletzten FC Unterföhring.
Schnüdel Trainer Gerd Klaus zum Spiel: "Der aus Rosenheim gewechselte Marinkovic und der ehemalige Hofer Holek bilden eines der gefährlichsten Stürmerduos der Liga. Wir müssen hinten konzentriert stehen und schnell umschalten, dann werden wir Burghausen vor Probleme stellen."


16.03.2018 12:29:15


Weisser Ring

Wiltrud Werner wurde als neue Leiterin der Außenstelle Schweinfurt (Stadt und Landkreis) des Weissen Rings in ihr amt eingeführt. Den Festvortrag hat der Polizeipräsident von Unterfranken Gerhard Kallert in der Rathausdiele in Schwienfurt gehalten.


15.03.2018 18:05:06


Aus dem Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates

Personal
Verschiedene Planstellen im Theater, Stadtbücherei, Bauverwaltungsamt, Jobcenter und Friederike-Schäfer-Heim wurden neu bewertet.
Im Amt für öffentliche Ordnung wurde im Verkehrswesen eine neue Planstelle geschaffen.

Schweinfurter Volksfest
Die Platzkonzeption für das Schweinfurter Volksfest 2018 wurde vorgestellt. Das Volksfest findet statt in der Zeit vom 1. bis 11. JuniVon insgesamt 518 Bewerbungen wurden 56 Geschäfte ausgewählt. Am Samstag, 2. Juni findet ein Festzug vom Marktplatz zum Festplatz statt. Am Sonntag, 3. Juni findet ein Comedy Frühschoppen mit den "Well-Brüdern aus´m Biermoos" statt.

Ausbaubeitragssatzung; Antrag der Fraktion "Die Linke" auf Aufhebung
Der Antrag der Linken wurde abgelehnt. Die CSU hat sich zum jetzigen Zeitpunkt gegen die Aufhebung der Satzung ausgesprochen, da das Innenministerium prüft, ob ggf. Städte die eine Satzung haben, künftig eine höhere Pauschale bekommen, als Kommunen die keine Ausbaubeitragssatzung haben.Es werden bis zu einer Entscheidung durch den Landtag auch keine Bescheide versendet. Die kommunalen Spitzenverbände, Städtetag, Gemeindetag und Landkreistag, haben informiert, dass es für Fälle, die noch nicht abgerechnet wurden, eine Erstattung für die jeweilige Kommune geben könnte.

Schulentwicklungsplan, weitere Vorgehensweise beim Neubau der Körnerschule samt Kindertagesstätte
Die Körnerschule wird zum Schuljahr 2021/2022 in einen Neubau mit Einfachsporthalle auf dem Gelände der früheren Elementary-Middle-School in Askren Manor umziehen. Der Name "Körner-Grundschule- Schweinfurt" bleibt erhalten. Die Schule erhält einen neuen Standort, sowie geänderte, noch festzulegende Sprengelgrenzen.

Erhöhung der Pflegesätze für das Friederike-Schäfer-Heim
Die Pflegesätze werden ab dem 1. April 2018 erhöht. Zum 1. Oktober 2017 wurde der Pflegeschlüssel für die Bewohner verbessert. Der Ausschuss möchte von der Verwaltung einen regelmäßigen Bericht über die Besetzung der Pflegestellen, der Auslastung des Heimes und die wirtschaftliche Lage.


15.03.2018 09:14:45


CSU Werneck

Der CSU Ortsverband Werneck hat seine Jahreshauptversammlung im Brauereigasthof abgehalten. Ortsvorsitzender Jürgen Schmee konnte dazu auch Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl und Bezirksrat Stefan Funk begrüßen. Baumgartl berichtete über die laufenden Haushaltsberatungen des Marktes Werneck. Trotz hoher Investitionen konnte man in den letzten 10 Jahren die schulden deutlich zurückführen. Stefan Funk konnte von hohen Investitionen des Bezirks Unterfranken am Standort Werneck berichten. Neben kontinuierlich hohen Baumaßnahmen stellt der Bezirk auch sehr viele Arbeitsplätze im Markt Werneck zur Verfügung. Abschließend wurden noch langjährige Mitglieder von Jürgen Schmee, Edeltraud Baumgartl und Stefan Funk ausgezeichnet.


14.03.2018 11:13:33


Wernecker Kulturfrühling 2018 eröffnet

Der 15. Wernecker Kulturfrühling 2018 wurde im katholischen Pfarrzentrum Werneck eröffnet. "Dich erfrischt ein kräftiger Zorn? Mich auch!" so lautete die Frage, der Hildegard Driesel nachgegangen ist. Hildegard Driesel schlüpfte in die Rolle von Luthers Gattin Käthe sowie Goethes Ehefrau Christiane. Das unterhaltsame Programm wurde musikalisch umrahmt von Ange Hauck mit Harfe und Drehleiter. Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl freute sich, dass das Pfarrzentrum voll besetzt war und viele Unterstützer und sponsoren vertreten waren.
Bezirksrat Stefan Funk und der Geschäftsleiter des Bezirks, Rainer Klingert, freuten sich, dass der Bezirk nicht nur Räumlichkeiten für Veranstaltungen sondern auch einen finanziellen Beitrag für den Kulturfrühling seit Jahren aus der Unterfränkischen Kulturstiftung zur Verfügung stellen kann.


11.03.2018 22:29:28


12. Fränkisches Politiker Derbläggn

Zum zwölften Mal fand bereits das Fränkische Politiker Derbläggn mit Starkbieranstich in der Rudi-Erhard-Halle in Burglauer statt. Die Halle war wieder auf den letzten Platz besetzt und es gab wieder mehr Ticketwünsche als verfügbare Plätze. Nach der Begrüßung der zahlreichen überregionalen und regionalen Politprominenz sowie dem Bieranstich und der Musik der Eurumer Banditen wurde Staatsminister Joachim Herrmann und Claudia Stamm als "Franke mit Rückgrat" ausgezeichnet. Joachim Herrmann erwies sich als sehr textsicher beim Singer des Frankenliedes.
Danach stand der Höhepunkt des Abends auf dem Programm: das Fränkische Politiker-Derbläggn mit Fredi Breunig als Bruder Elisäus.
Mit dem Singen des Kreuzbergliedes unter Begleitung der Lauertaler Musikanten wurde der offizielle Teil beendet.

Unter den zahlreichen Ehrengästen wurden u.a. gesehen:
Die designierte Staatsministerin Dorothee Bär MdB, Landtagspräsidentin Barbara Stamm MdL, Staatsminister Joachim Herrmann MdL, Staatssekretär Gerhard Eck MdL, die Landtagsabgeordneten Steffen Vogel und Sandro Kirchner, die Bezirksräte Karin Renner und Stefan Funk, die Landräte Thomas Bold, Thomas Habermann, Wilhelm Schneider, Oberbürgermeister Sebastian Remelé sowie Regierungspräsident Dr. Paul Beinhofer und em. Bischof Friedhelm Hofmann.


11.03.2018 13:19:45


Bürger- und Kulturverein Oberndorf

Der Bürger- und Kulturverein Oberndorf hat zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen in das Feuerwehrhaus eingeladen. Im Schweinfurter Stadtteil Oberndorf gab Rita Kirst für die erkrankte vorsitzende Marianne Prowald den Bericht des Vorstandes. Die gesamte Vorstandschaft hat wieder ein sehr umfangreiches Prgramm angeboten. Nach dem Bericht des Kassiers, der Barden und der Entlastung fanden die Neuwahlen unter der Leitung von Bezirksrat Stefan Funk statt. Die gesamte engagierte Vorstandschaft um die Vorsitzende Marianne Prowald und ihrer Stellvertreterin Rita Kirst wurde einstimmig im Amt bestätigt. Funk wertete dies als Zeichen der Dankbarkeit der Mitglieder, die mit der Arbeit der gesamten Vorstandschaft hoch zufrieden sind. Im Anschluss an die Versammlung gab es ein gemeinsames Essen mit einem regen Meiungsaustausch. Schon jetzt beginnen die vorbereitungen für das traditionelle Walpurigisgericht am 31. Mai 2018 im Pfister Park.


11.03.2018 13:04:19


Starkbierabend in Stadtlauringen

Zum Starkbierabend mit Brotzeit und den Stammtischmusikern Ballingshausen hatte der CSU Ortsverband Stadtlauringen in den Schüttbau eingeladen. Der Saal war voll besetzt als Ortsvorsitzendender Heiko Zimny die zahlreichen Besucher begrüßte, u.a. eine große Abordnung der Frauen Union und Jungen Union. Bezirksrat Stefan Funk zeigt die Verbindungen innerhalb der kommunalen Familie und die Verzahnung zur Landes- und Bundespolitik auf. Staatssekretär Gerhard Eck bedankte sich bei allen Bürgern die sich ehrenamtlich für unsere Gesellschaft einsetzen und engagieren, denn ohne Ehrenamt funktioniert unsere Gesellschaft nicht.Eck zeigte auf, warum die Politik der CSU Bayern im Reigen der Bundesländer in die Spitzengruppe gebracht hat. JU Kreisvorsitzender Thomas Spiepak stellte die Aktivitäten der JUngen Union vor. Unter den zahlreichen Gästen waren u.a. die Bürgermeister Friedel Heckenlauer (Stadtlauringen), Lothar Zachmann (Dingolshausen) Annemarie Schuler (Geldersheim), die Kreisräte Beate Glotzmann (Gerolzhofen) und Barbara Wiederer (Wipfelg) sowie Kreisbäuerin Barbara Göpfert (Stadtlauringen).


10.03.2018 11:14:21


Söder eröffnet Frühjahrsmesse bei Müller Landtechnik

So was hat Holzhausen noch nicht gesehen. Der designierte Bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder kam nach Holzhausen um die Frühjahrsmesse bei Müller Landtechnik zu eröffnen. Bis auf den letzten Platz war alles besetzt als Markuzs söder zusammen mit Staatssekretär Gerhard Eck, Bundestagsabgeordneter Dr. Anja Weisgerber und Bezikrsrat Stefan Funk in die Halle einmarschierte. Dabe iwar auch Landtagsabgeordneter Sandro Kirchner, Bezirksrätin Karin Renner, Landrat Thomas Bold sowie stellv. Landrätin Christine Bender. Unter den vielen Besuchern war auch Bundesminister a.D. michael Glos sowie viele Bürgermeister, Kreis- , Stadt- und Gemeinderäte. Söder begeisterte sein interessiertes Publikum mit einer engagierten und kämpferischen Rede. Die beliebte Frühjahrsmesse dauert noch bis Sonntag.


09.03.2018 16:26:33


Neumitgliederempfang der CSU Schweinfurt Land

Der CSU Kreisvorstand Schweinfurt Land hat alle neuen Mitglieder, die seit 2016 eingetreten sind, zu einem Empfang in das Bürgerhaus nach Schweinfurt eingeladen. Kreisvorsitzende Dr. Anja Weisgerber MdB freute sich, dass zahlreiche neue Mitglieder gekommen sind, um das persönliche Gespräch mit den Mandats- und Funktionsträgern zu führen. Staatssekretär Gerhard Eck betonte, dass man nur als Mitglbied in einer demokratischen Partei etwas bewegen und verändern kann. Bezirksrat Stefan Funk freute sich, dass auch junge Menschen den Weg in eine Partei finden. Nur wer sich engagiert, kann auch mitreden und kritisieren. Nach dem offiziellen Teil schloss sich ein zwangloser Meinungsaustausch bei einem selbstgemachten Buffett an.


08.03.2018 22:09:40


Bezirk Unterfranken bringt wichtige Bauvorhaben auf den Weg

Der Bau- und Umweltausschuss hat wichtige Bauvorhaben des Bezirk Unterfranken auf den Weg gebracht. So wurden wichtige Baumaßnahmen beim Zentrum für Seelische Gesundheit in Würzburg, der Ersatzneubau des Jakob-Riedinger-Hauses am Heuchelhof in Würzburg auf den Weg gebracht. Weiter haben die Bezirksräte die Erweiterung des Verwaltungsgebäudes des Bezirks in Würzburg beschlossen. Hier werden über 50 Arbeitsplätze neu geschaffen. Besonders der Neubau bzw. die Generalsanierung des psychiatrischen Klinikgebäudes Haus K im Schloss Werneck wurde planerisch auf den Weg gebracht. Hier wird am 6. Juni entschieden, welches Büro den Auftrag bekommt. In diesem Zusammenhang soll die bestehende Wäscherei im Schlossbereich verlegt werden.
Bezirksrat Stefan Funk wurde ins das Preisgericht berufen. Der Bezirk, so Funk, investiert kontinuierlich in den Standort Werneck, um ihn als ein modernes Gesundheitszentrum weiter zu positionieren.


08.03.2018 11:16:05


Ärztliche Versorgung im ländlichen Raum

Das Thema ärztliche Versorgung im ländlichen Raum stand im Mittelpunkt einer Veranstaltung der Frauen Union und des Gesundheitspolitischen Arbeitskreises der CSU in der Werntalhalle in Poppenhausen. Arzt weg, Apotheke weg und der Patient .... Bleibt da lautete die Provokative Thesa. Ärzte, Apotheker und Patienten tauschen sich in der vollbesetzten Werntalhalle aus. Sachkundiger Ehrengast war Gesundheitsministerin Melanie Huml, die selber Ärztin ist. Unter den interessierten Zuhörern waren u.a. Staatssekretär Gerhard Eck, Bundestagsabgeordnete Dr. Anja Weisegerber, die Bezirksräte Stefan Funk und Karin Renner, sowie Landrat Wilhelm Schneier, die stellv. Landräte Christine Bender und Peter Suckfüll sowie zahlreiche Bürgermeister, Kreis-, Stadt- und Gemeinderäte. Thema der sachlichen und konstruktiven Aussprache war u.a. auch der Mangel an Studienplätzen für Ärzte und das Thema Pflege.


06.03.2018 10:42:34


"Schwarz-Essen" der CSU Dürrfeld

Am "Schwarz-Essen" des CSU Ortsverbandes Dürrfeld haben Staatssekretär Gerhard Eck und Bezirksrat Stefan Funk im Sporheim der DJK teilgenommen. Ortsvorsitzender Karl Gößmann, einer der dienstältesten Ortsvorsitzenden, freute sich über den zahlreichen Besuch und spezielkl über die beiden Ehrengäste. Eck und Funk berichteten in engagierten und kurzweiligen Reden über die aktuelle Politik in Bund, Land und Bezirk. Für beide Mandatsträger steht fest: Dreh- und Angelpunkt für eine erfolgreiche Politik ist eine gute Wirtschafts- und Finanzpolitikpolitik sowie das Thema Innere Sicherheit.


04.03.2018 12:42:36


5.Kommunale Energie Messe in Dittelbrunn

Die 5.Kommunale Energie Messe wurde im Marienbach Zentrum in Dittelbrunn von Bürgermeister Willi Warmuth eröffnet. Schirmherr Staatsssekretär Gerhard Eck hat darauf hingewiesen, dass Energievermeidung an oberster Stelle steht. Neben einem breitgefächertem Angebot an Ausstellern, welche die neueste Technik zu energiesparmaßnahmen präsentieren, werden auch interessante Fachvorträge angeboten. Bezirksrat Stefan Funk war von dem Angebot begeistert und Ressourcenbericht erstellt und so ein Überblick über den Energieverbrauch von Strom, Wasser und Gas sowie anderen Energieträgern hat.


03.03.2018 14:54:37


25 JAHRE DIENSTSTELLE SCHWEINFURT BAYERISCHES LANDESAMT FÜR STATISTIK

Der Präsident des Bayerischen Landesamts für Statistik, Dr. Thomas Gößl, konnte zur Feierstunde in der Dienststelle des Bayerischen Landesamts für Statistik zahlreiche Vertreter aus Politik, Behörden und Wirtschaft begrüßen. Seit 25 Jahren besteht die Dienststelle Schweinfurt. Unter den zahlreichen Ehrengästen war auch Ehrenbürgerin OB a.D. Gudrun Grieser, auf deren Initiative die Behördenverlagung zurückgeht. Die Ansprach hielt Staatssekretär Gerhard Eck, der sich freute, dass die Behörde in Schweinfurt so eine große Resonanz findet. OB Sebastian Remelé ging in seinem Grußwort darauf ein, dass Schweinfurt nach der Krise Anfang der 1990er Jahre den Strukturwandel gerade mit der Behördenverlagerung eingeleitet hat. Bezirksrat Stefan Funk betonte, dass sich Schweinfurt in der Krise nie aufgegeben hat und immer nach neuen zukunftsfähigen Lösungen gesucht hat.


02.03.2018 16:14:07



VISITENKARTE